"An hard rijden he-j nich völ, iej mot op tied van hoes goan!"



Was Twente ist für Nederland (sieh wandelwebsite over Wallis www.wandelenwallis.nl) ist Wallis für Schwitzerland



In Nachfolge von www.fietsroutestwente.nl und www.wandelroutes.nl ist nun auch www.wandelroutestwente.nl gemacht. Für Menschen die nicht so gut radfahren und/oder wandern können ist diese Site bestimmt, aber auch Besitzer von Cabrio's und Oldtimers können diese Autoroute in Anspruch nehmen.

Via diese Autorouten, die ca. 75 bis 90 km lang sind, kommt man über schöne, ruhige Landwege durch die Twentse Kulissenlandschaft und das Deutsche Hügelland. Die Autofahrten werden regelmäßig durch Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten oder ein schönes, idyllisch gelegenes Restaurant unterbrochen. Es sind Sehenswürdigkeiten ausgesucht, die nicht so bekannt sind, trotzdem aber einen Besuch Wert sind. Von diesem Platz ist dann oft auch eine kurze Wanderung möglich. Die Routebeschreibung hiervon ist bei der Autoroute enthalten. Um einen Autotag "Oet in Twente" zu genießen, ist es Voraussetzung, langsam und ruhig zu fahren, denn nur so kann man die Schönheit der Natur in sich aufnehmen.

A-j de oagen in 'ntuk hebt zee-j nich völ!



Die Autorouten sind meistens Euregional und können sowohl in Twente als auch in Deutsche Grenzgebiete gestartet werden; wobei Twente Großräumig aufgefaßt werden muß: von Haaksbergerveen bis Vriezenveen und von Diepenheim bis Bad Bentheim. Unterwegs sind einige Rastplätze angegeben, jeder kann seinen Pauseplatz selbst unter den vielen Möglichkeiten aussuchen.

Die Autorouten sind ab 25. März 2005 bei den teilnehmenden Ausgangspunkten erhältlich!

"Kiek aait noar de zun en de scha blif achter oe!"